last mile logistik
Die Burgmer Lager & TransportService GmbH & Co. KG hat sich als Gründungsmitglied und in der Funktion als Unternehmensbeirat seit 2002 für die Umsetzung der Förderung in unserer Region eingesetzt.

Im Zentrum der Metropole Ruhr haben sich neben den Städten Gelsenkirchen, Herne und Herten auch Spediteure/Logistikdienstleister, Unternehmen der eLogistik, Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsförderungen und Projektentwickler zusammen geschlossen.

Ziel ist es, beste Rahmenbedingungen dafür zu bieten, dass die bestehenden Unternehmen weiter wachsen können und optimale Voraussetzungen für Neuansiedlungen im Logistikbereich zu schaffen.

Die Hauptaufgaben im einzelnen:

  • Regional- und Flächenmarketing für den Logistikstandort im Zentrum des Ruhrgebietes;
  • Interkommunale Koordination der Entwicklung von Logistikflächen;
  • Durchführung von Veranstaltungen und Unterstützung innovativer Projekte.
s.a.f.e.
Seit 2006 ist Burgmer ordnungsgemäßes Mitglied von safe, der Schutz- und Aktionsgemeinschaft für die Eindämmung von Schäden im Speditionsgewerbe und führt damit das safe-Gütesiegel.

Ziel von safe ist, durch Beratungsdienste die innerbetrieblichen Sicherheitsaktivitäten in der Spedition zu verbessern und um unternehmensübergreifende Konzepte zur Vermeidung strafbarer Handlungen zu ergänzen. safe arbeitet intensiv mit Partnern aus der Spedition, den Kunden aus Handel und Industrie, Verkehrshaftungssicherern, Detekteien und der Kriminalpolizei zusammen. Das Angebot von safe umfasst unter anderem Sicherheitsberatungen und Mitarbeiterschulungen, Security-Checks von Anlagen und die Einrichtung eines zentralen Meldesystems für Mitarbeiter, Subunternehmer und ausländische Agenten.